Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Auf der Homepage des Südbadischen Handball-Verbands wurde am Freitag, 3. Dezember 2021, folgende Mitteilung veröffentlicht:

Neue Corona-Verordnung mit Gültigkeit ab 4. Dezember notverkündet

2G+-Regel für alle

Die Landesregierung Baden-Württemberg hat am Freitag Abend die neue Corona-Verordnung mit Gültigkeit ab 4. Dezember veröffentlicht.

Aufgrund der Kurzfristigkeit der Notverkündung durch die Landesregierung und der damit verbundenen 2G+-Regel, nicht nur für Zuschauer, sondern auch für alle beteiligten Sportler, Trainer, Schiedsrichter etc., sehen sich die drei Handballverbände in Baden-Württemberg dazu gezwungen, kurzfristig den Spielbetrieb am Wochenende 4./5. Dezember in den drei Verbänden, ihren Bezirken und der Baden-Württemberg-Oberliga abzusetzen. Wir werden im Laufe der nächsten Woche unsere Vereine mit ausführlichen Informationen versorgen und bitten um Verständnis für diese Entscheidung.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Landesliga Nord 1.Damen - HSG Murg (Sonntag 17 Uhr, Niederbühl)

Nach dem Coup in Ottenhöfen gegen den Tabellenführer kommt mit der HSG Murg nun der punktlose Tabellenletzte nach Niederbühl. Die Mädels von Coach Matthias Reiche wollen hier nun punktemäßig nachlegen und mit einem Heimerfolg weiter in der Spitzengruppe dranbleiben. Auch wenn die Gäste noch ohne Punkte dastehen, darf man diese nicht unterschätzen. Trotzdem sollte bei normalem Spielverlauf nichts anbrennen, mit einer guten Abwehr und schnellem Spiel nach vorne gilt es den Gäste von Beginn an aufzuzeigen, dass es hier nichts zu holen gibt. 

Weitere Spiele am Wochenende

männliche C1 Jugend - männliche C2-Jugend (Sonntag 15 Uhr, Niederbühl)

SG Freudenstadt/Baiersbronn - männliche C1-Jugend (Samstag 16 Uhr, Baiersbronn)

SG Freudenstadt/Baiersbronn - weibliche C-Jugend (Samstag 14 Uhr, Baiersbronn)

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Ergebnisse vom Wochenende

1.Herren - BSV Sinzheim 41:21

Einen so in der Höhe im Vorfeld nicht erwarteten, aber mehr als verdienten Heimerfolg erzielten unsere Landesligaherren gegen den BSV Sinzheim. Lediglich beim 0:1 lagen die Gäste in Front, danach übernahmen die Mannen von Trainer Michael Rauber das Kommando und gingen mit einem 6:0 Lauf auf 6:1 in Führung. Die Gäste kommen nochmals auf 6:4 heran, dies war aber das letzte Aufbäumen in einer in der Folgezeit einseitigen Begegnung. Der HR-Express nahm Fahrt auf, erzielte Dank einer aggressiven Abwehr viele Gegenstoßtore. Aber auch im Positionsspiel, mit druckvollen Angriffen zeigte man den Gästen eindrucksvoll, dass hier und heute nichts zu holen ist. Mit einem 20:10 wurden die Seiten gewechselt. Obwohl ersatzgeschwächt angetreten (ohne 5), aber mit Unterstützung einiger Spieler aus der 2.Mannschaft, die sich nahtlos und super eingefügt haben, drückte man auch in der 2.Halbzeit aufs Tempo, man ließ in der Abwehr nicht nach und schraubte das Ergebnis langsam aber stetig in die Höhe. Allerspätestens beim 33:17 nach 50.Min war die Entscheidung gefallen. Coach Rauber konnte, wie schon in der ersten Hälfte, munter durchwechseln, jeder Spieler bekam seine Einsatzzeiten und so knackte man eine Minute vor Ende die 40-Tore Marke und feierte einen deutlichen und wichtigen Heimerfolg. Wir bedanken uns bei allen Fans und Zuschauern, die trotz der geltenden Corona-Regeln in der Halle waren.

ASV Ottenhöfen - 1.Damen 22:29

Unsere Damen nehmen gegen den Tabellenführer beide Punkte mit auf die Heimreise

2.Herren - TVS Baden/Baden 24:28

ASV Ottenhöfen - männliche C-Jugend 37:16

weibliche C-Jugend - JSG Panthers/Murg 13:42

SG Bad/Sandweier - männliche E-Jugend 0:4

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Bitte beachten: Seit Mittwoch, 24. November, gilt in Baden-Württemberg die Alarmstufe II, die in einigen Bereichen des öffentlichen Lebens die 2G-Plus-Regel einführt. Das gilt auch für Sportveranstaltungen!
In die Halle kommt nur, wer geimpft beziehungsweise genesen ist. Und: Die geimpften beziehungsweise genesenen Besucher müssen beim Besuch der Spiele in der Sporthalle ab sofort ebenfalls einen negativen Testnachweis (nicht älter als 24 Stunden) mitführen! Ein gültiger Personalausweis ist ebenso mitzuführen und vorzuzeigen! Wir hoffen auf euer Verständnis und freuen uns, trotz der Regeln viele Zuschauer begrüßen zu können.

Landesliga Nord 1.Herren - BSV Sinzheim (Samstag 20 Uhr, Niederbühl)

Zum Heimspiel am Samstagabend erwarten die 1.Herren den BSV Sinzheim. In dieser Partie geht es um wichtige Punkte, wir hoffen dass unsere Fans und Zuschauer uns zahlreich und lautstark unterstützen werden. Die Gäste konnten bis jetzt nur einen Punkt ergattern - im Hinspiel gegen unsere HR. Dies soll nicht wiederholt werden, die HR-Jungs sind gewillt die Punkte in Niederbühl zu behalten. Es wird wichtig sein, von Beginn an eine stabile Abwehr auf die Platte zu stellen, im Schnitt 35 Gegentore in den letzten 3 Spielen sind deutlich zu viel. Aus einer guten Abwehr soll dann mit Tempo hinten raus agiert und zu leichten Toren gekommen werden. In diesem Spiel wird es auch keinen Schönheitspreis zu gewinnen geben, was zählt sind einzig und allein die Punkte.

Landesliga Nord ASV Ottenhöfen - 1.Damen (Sonntag 15 Uhr, Ottenhöfen)

Zum Spiel gegen den Tabellenführer fahren unsere 1.Damen am Sonntag nach Ottenhöfen. Die einzige Niederlage kassierten die Gastgeber auswärts gegen unsere Mädels - mit 34:22 gelang der Reiche-Sieben hier auch ein deutlicher Erfolg. Gegen so einen Spielverlauf und dieses Ergebnisse hätte man jetzt sicherlich nichts einzuwenden. In den letzten Spielen war bei den HR-Mädels etwas der Wurm drin. In Abwehr und Angriff bekam man keinen richtigen Zugriff und musste so einige Punkte liegen lassen. Trotzdem ist man noch gut im Rennen in der Tabelle, man braucht den Kopf noch nicht hängen lassen. In Ottenhöfen wird es sicherlich etwas schwer zu punkten zu kommen, vielleicht platzt aber gegen so einen starken Gegner der Knoten und unsere Mädels können für eine kleine Überraschung sorgen. Wir hoffen, dass sich einige mit auf den Weg machen und unsere Damen unterstützen werden.

Weitere Spiele am Wochenende

2.Herren - TVS Baden-Baden (Samstag 18 Uhr, Niederbühl)

weibliche C-Jugend - JSG Panthers/Murg (Samstag 15 Uhr, Niederbühl)

ASV Ottenhöfen - männliche C-Jugend (Samstag 17.15 Uhr, Ottenhöfen)

SG Bad/Sandw. - männliche E-Jugend (Samstag 14.20 Uhr, Sandweier)

männliche F1-Jugend Spieltag am Samstag ab 16 Uhr in Obertsrot

männliche F2-Jugend Spieltag am Samstag ab 13.45 Uhr in Achern

Info über HR Rastatt/Niederbühl

Die Handballregion ist ein Zusammenschluss der beiden Handballabteilungen des Rastatter TV und der SV Niederbühl.

Mit 1 Damenmannschaft, 2 Herrenmannschaften und 6 Jugendmannschaften nehmen wir am Spielbetrieb teil.

Sporthallen

google maps Sporthalle Niederbühl
Wiesenweg 51
76437 Rastatt 
        
google maps Sporthalle der
August-Renner-Realschule
Ludwigstrasse 4
76437 Rastatt
Copyright © 2019 Handballregion Rastatt/Niederbühl. All Rights Reserved. Designed by tc.medienservice | Powered by DMK-Elektronik