Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Halle liebe Handballerinnen und Handballer, Freunde von unserem legendären Rasenturnier

Wir waren mit unseren Verantwortlichen in den letzten Monaten in den Planungen für unser Handballfest, speziell in den letzten Wochen auch in den letzten Zügen, unsere Vorfreude, euch wieder ein sensationelles Turnier zu bieten, stieg stetig an. Doch aufgrund der aktuellen Situation rund um COVID-19 (Corona-Virus) sehen wir uns einer gewissen Ungewissheit gegenüber. Unser Termin vom 19.-21. Juni ist nach heutigem Stand nicht von den aktuellen Maßnahmen betroffen, trotzdem weiß niemand wie sich die Pandemie weiterentwickeln wird, wann wieder Veranstaltungen dieser Art möglich sein werden.

Für euch ist aktuell wichtig zu wissen!!

- wir belassen unseren Termin beim 19.-21. Juni 2020

- die Anmeldung über unsere Homepage www.hr-ranie.de ist weiterhin möglich

- sollte es zur Absage kommen, bekommt ihr die bereits bezahlten Startgebühren natürlich wieder zurück

Bis dahin: Bleibt alle gesund, freut euch hoffentlich bald wieder zum Ball greifen zu können

Wir halten euch auf dem laufenden!!

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Aufgrund des sich rasch verbreitenden Coronavirus hat sich das Präsidium des Südbadischen Handballverbandes dazu entschlossen, weitreichende Maßnahmen zu ergreifen. Der kommende Heimspieltag ist komplett abgesagt, ebenso alle Aktivenspiele bis vorerst 19.04.2020. Für alle Jugendmannschaften ist die Saison 19/20 vorzeitig beendet. Wir als Handballregion Rastatt/Niederbühl unterstützen diese Maßnahmen und hoffen auf Verständnis von Seiten unserer Fans, Zuschauer und auch Sponsoren. Wir halten euch auf unserer Homepage, Facebook und im Gemeindeanzeiger auf dem Laufenden. Im folgenden das offizielle Statement des Südbadischen Handballverbandes!!

AKTUELLE INFORMATION ZUM WEITEREN VORGEHEN AUFGRUND DER CORONA-KRISE

Die Landesverbände in Baden, Bayern, Hessen, Pfalz, Saar, Rheinland, Rheinhessen, Südbaden und Württemberg sowie Handball Baden-Württemberg haben heute in den jeweiligen Gremien mit sofortiger Wirkung beschlossen:

- Den Jugendspielbetrieb für die Saison 2019/2020 zu beenden
- Den Spielbetrieb der aktiven Mannschaften bis auf Weiteres auszusetzen
- Nicht notwendige Veranstaltungen, wie Sichtungen, Sitzungen, Tagungen, Fortbildungen bis auf Weiteres auszusetzen oder als Telefonkonferenzen abzuhalten.

Spätestens zum 19.04.2020 wird über eine mögliche Wiedereinsetzung des Spielbetriebs der aktiven Mannschaften und der Wertung der Saison 2019/2020 in den jeweiligen Landesverbänden entschieden und die Entscheidung veröffentlicht.

Das Präsidium des SHV hat zudem entschieden, alle Trainingstermine der Auswahlmannschaften im Verband und in den Bezirken bis Ostern abzusagen.

Diese Entscheidung im Präsidium des Südbadischen Handballverbands ist einstimmig erfolgt und dient dem Schutz unserer Sportlerinnen und Sportler!

Die Ausbreitung des Virus, die Nähe zum Risikogebiet Elsass sowie die nicht durchgängigen Entscheidungen der lokalen Behörden, haben uns zu diesem Schritt gezwungen. Nur so können wir Planungssicherheit für unsere Vereine erreichen.

Wir setzen auf das Verständnis aller Sportlerinnen und Sportler, der Ehrenamtlichen in unseren Vereinen und wünschen allen BESTE Gesundheit!

 Im Namen des Präsidiums

Alexander Klinkner

Präsident

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Am kommenden Samstag sind unsere Flaggschiffe wieder gemeinsam beim großen HR-Heimspieltag, der bereits um 11.45 Uhr mit Jugendspielen beginnt, im Einsatz. Unsere 1.Herren empfangen bereits um 18 Uhr den TuS Ottenheim, im Anschluss daran um 20 Uhr bekommen es unsere Damen mit dem TuS Helmlingen zu tun. Wir hoffen wie immer auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung von den Rängen für unsere Teams.

Landesliga Nord 1.Herren - TuS Ottenheim (Samstag 18 Uhr, Niederbühl)
Unsere Mannschaft, die sich aktuell im Abstiegskampf befindet, empfängt am Samstag den Tabellenzweiten und Aufstiegsanwärter TuS Ottenheim. Die Gäste spielen eine sehr gute Runde, sind dick im Geschäft im Rennen um die Meisterschaft und werden alles geben um am Ende ganz oben zu stehen. Die Mannschaft des TuS ist auf allen Positionen gut besetzt, herausragend sind aber der ehemalige 2.Ligaspieler Chris Berchtenbreiter, der vielleicht der kompletteste Spieler der Liga ist, sowie Yannick Metier und Johannes Weide im Rückraum. Für unsere Mannschaft gilt es, den Kampf anzunehmen, mit schnellem und durchschlagskräftigem Angriffsspiel sich Torchancen herauszuspielen und in der Abwehr kompakt zu stehen, damit die Gäste es schwer haben um zu Toren zu kommen. Gelingt es den Mannen von Michael Pigac, gut in die Partie zu finden und das Spiel lange offen zu gestalten, besteht die Möglichkeit etwas zählbares auf der Habenseite verbuchen zu können. Wir hoffen auf eine prächtige und lautstarke Kulisse, die unsere Mannschaft im Abstiegskampf und in diesem schwierigen Spiel unterstützen werden.

Landesliga Nord 1.Damen - TuS Helmlingen (Samstag 20 Uhr, Niederbühl)
Zur Primetime am Samstagabend empfangen unsere 1.Damen den TuS Helmlingen. Die Gäste stehen als Aufsteiger glänzend da, der aktuell 3.Tabellenplatz ist trotzdem etwas überraschend. Das Hinspiel konnten unsere Damen nach großem Kampf am Ende verdient für sich entscheiden, mit einem engen und spannenden Spiel wird auch jetzt wieder gerechnet. Nach dem letzten, deutlichen Erfolg gegen die SG Muggensturm/Kuppenheim können unsere HR-Damen aber mit Selbstvertrauen und Spaß in diese Begegnung gehen und vor heimischem Publikum die nächsten Punkte in Angriff nehmen. Wir hoffen auch hier auf zahlreiches und lautstarkes Publikum die unsere Mädels nach vorne treiben werden.

Weitere Spiele am Wochenende
2.Herren - BSV Sinzheim (Samstag 16 Uhr, Niederbühl)
TS Ottersweier - 2.Herren (Sonntag 16 Uhr, Ottersweier)
männliche D2-Jugend - HSG Hardt (Samstag 14.30 Uhr, Niederbühl)
weibliche D-Jugend - ASV Ottenhöfen (Samstag 13 Uhr, Niederbühl)
männliche E-Jugend - HSG Murg (Samstag 11.45 Uhr, Niederbühl)
SG Kappel/Steinbach - männliche D1-Jugend (Sonntag 13.30 Uhr, Stadthalle Steinbach)
männliche F-Jugend Spieltag am Samstag ab 11.30 Uhr in Ottenhöfen

Info über HR Rastatt/Niederbühl

Die Handballregion ist ein Zusammenschluss der beiden Handballabteilungen des Rastatter TV und der SV Niederbühl.

Mit 1 Damenmannschaft, 2 Herrenmannschaften und 6 Jugendmannschaften nehmen wir am Spielbetrieb teil.

Sporthallen

google maps Sporthalle Niederbühl
Wiesenweg 51
76437 Rastatt 
        
google maps Sporthalle der
August-Renner-Realschule
Ludwigstrasse 4
76437 Rastatt
Copyright © 2019 Handballregion Rastatt/Niederbühl. All Rights Reserved. Designed by tc.medienservice | Powered by DMK-Elektronik