Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

HSG Ortenau-Süd - 1.Herren 33:26

Stark dezimiert mussten unsere 1. Herren am Samtag beim bisher ungeschlagenen Südbadenligaabsteiger HSG Ortenau-Süd antreten. Und die HR spielte in Hälfte eins furios auf. Clever im Angriff und aggressiv in der Abwehr, so überraschten die Gäste die HSG und auch die ganze Halle, die sehr ruhig war. Beim 12:6 hatte die HR den größten Vorsprung im Spiel, auch eine Auszeit von HSG-Coach Steponavicius fruchtete erstmal nicht. Bis zum 14:8 hatte die HR weiterhin alles im Griff, durch aufkommende Hektik und eine bessere Abwehr der Gastgeber verlor man in der Folge etwas den Faden. Die HSG kam näher, die HR nahm aber trotzdem eine verdiente 18:16 Führung mit in die Pause. Die Gastgeber kamen hochmotiviert aus der Kabine, mit schnellem Spiel und guter Abwehrarbeit konnte die HSG das Spiel drehen, mit 18:19 in Front gehen und auf 20:23 erhöhen. Trotz des kleinen Kaders kämpften die Jungs von Coach Pigac weiter und versuchten alles. So konnte die HR in der 46. Minute nochmals in Führung gehen (25:24). Jetzt ließen leider so langsam die Kräfte nach, die HSG spielte ihre breitere Bank aus und konnte das Ergebnis drehen und bis zum Ende auch erhöhen. Das Spiel beendeten die guten Schiedsrichter Mild/Keßler mit einem 26:33 für die HSG, unsere HR kann erhobenen Hauptes aus dem Spiel gehen und möchte im kommenden Heimspiel wieder auf die Siegerstraße einbiegen.

SV Schutterzell - 1.Damen 28:21

2.Herren - TS Ottersweier 20:30

HSG Hardt - männliche D1-Jugend 18:11

ASV Ottenhöfen - männliche D2-Jugend 24:18

weibliche D-Jugend - SG Otters./Großweier 17:27

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Landesliga Nord SV Schutterzell - 1. Damen (Samstag 20 Uhr, Riedhalle Ichenheim)

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

1. Herren -TuS Schutterwald 28:23

Hochmotiviert und mit dem Willen, den ersten Saisonsieg feiern zu wollen, starteten die Akteure von Michael Pigac un die Partie gegen die Oberligareserve des TuS Schutterwald. Das Spiel begann etwas zähflüssig, Pablo Djuric erzielte erst in der 5. Minute das 2:0 für die HR. In der Folgezeit entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe, Yann Wenzel besorgte mit dem 8:5 nach 13. Minuten die erste 3-Tore Führung. Danach kam ein kleiner Bruch ins HR-Spiel, ungenaue Abschlüsse und Nachlässigkeiten in der Abwehr ermöglichte den Gästen durch ihren, an diesem Abend auffälligsten Spieler, Sven Gieringer zum 8:8 auszugleichen. Im Anschluss daran stabilisierte sich die Abwehr wieder, knapp 9 Minuten ohne Gegentor brachte die 12:8 Führung. Bis zur Pause konnten die Gäste etwas verkürzen, mit 14:12 wurden die Seiten gewechselt. Nach dem Pausentee folgte die stärkste Phase der Gäste, binnen drei Minuten drehte sich das Spiel und der TuS ging zum ersten und an diesem Abend einzigen Mal in Front (14:15). Dies schien für die HR wie ein Weckruf gewesen zu sein, in der Abwehr wurde nun ordentlich gearbeitet, die großgewachsenen Rückraumspieler hatte man nun im Griff und im Angriff wurden die Torchancen kompromisslos und konsequent verwandelt. Ein 4:0 Lauf von der 33. bis zur 37. Minute brachte die erneute Führung und einen 3-Tore Abstand. Kurz darauf, mit dem Treffer zum 22:18 fiel eine kleine Vorentscheidung, ein Dreierpack von Benjamin Behrendt zum 25:19 fünf Minuten vor Ende sorgte dann für die Entscheidung in einem intensiven Landesligaspiel. Somit konnte die HR die ersten Punkte der neuen Saison bejubeln und kann nun ohne Druck am Donnerstag nach Hofweier fahren.

2. Herren - SG FDS/Baiersbronn 29:29

In einem kurzweiligen, temporeichen Spiel gegen eine schmale Freudenstädter Mannschaft hat man sich am Ende 1 Punkt erkämpft. Nach 2 mal 5 Toren Rückstand hat man sich nicht aus der Ruhe bringen lassen und immer wieder den Anschluss geschafft. Leider war der lucky punch zum Siegtreffer verwehrt geblieben, dennoch kann man positiv auf das nächste Spiel schauen reduziert man die Fehleranzahl ein wenig und behält trotzdem die mentale Stärke im Team dann ist einiges drin am Samstag in Großweier. Wir freuen uns auf das 2. Saisonspiel und werden alles geben um als Sieger vom Platz zu gehen.

SG Mugg/Kuppenheim - weibliche B-Jugend 30:24

männliche D1-Jugend - JHA Baden 14:34

männliche D2-Jugend - SG FDS/Baiersbronn 8:34

BSV Sinzheim - gemischte E-Jugend 3:1

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Das Heimspiel unserer 1.Herrenmannschaft gegen den SV Ohlsbach musste aufgrund einer undichten Stelle in der Halle abgesagt werden. Die Verletzungsgefahr wäre zu groß gewesen um das Spiel durchführen zu können. Wir möchten uns bei allen Fans und Zuschauer bedanken die in der Halle waren. Sobald ein Nachholtermin feststeht werden wir ihn veröffentlichen

Ergebnisse vom letzten Wochenende

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Landesliga Nord 1.Herren - SV Ohlsbach (Sonntag 17 Uhr, Sporthalle Niederbühl)

Am Sonntagnachmittag (17 Uhr) empfangen die Landesliga-Handballer der HR in der Sporthalle Niederbühl den SV Ohlsbach. Die Gäste aus dem Raum Offenburg sind nicht optimal in die Runde gestartet. Mit 1:5 Punkten sind die Spieler von Neutrainer, dem Niederbühler Mathias Eisele, derzeit im hinteren Drittel der Tabelle angesiedelt. Dieser Platz entspricht sicherlich nicht dem Können der Gäste. Herausragende Einzelspieler wie Max Echle oder Jan Richter sind immer in der Lage, Spiele zu entscheiden. Hier gilt es für die HR anzusetzen, diese beiden Spieler in den Griff zu bekommen ohne die anderen Spieler zu unterschätzen. Die HR möchte an die gute Leistung vom Heimsieg gegen Schutterwald sowie an die starke erste Hälfte in Hofweier anknüpfen, mit knallharter Abwehrarbeit und schnellem Spiel nach vorne die Gäste permanent unter Druck setzen. Die Mannschaft von Michael Pigac ist heiß auf das Heimspiel und möchte gemeinsam mit der Unterstützung unserer Fans und Zuschauer den nächsten Heimerfolg einfahren.

Alle Spiele am Wochenende

TuS Großweier - 2.Herren (Samstag 17.30 Uhr, Achern)

SG Rheinm./Helmlingen - weibliche B-Jugend (Samstag 15 Uhr, Sporthalle Schwarzach)

SG Ottersw./Großw. - weibliche D-Jugend (Sonntag 16 Uhr, Achern)

männliche F1-Jugend Spieltag am Sonntag ab 11 Uhr in Niederbühl, männliche F2-Jugend Spieltag am Sonntag ab 14.30 Uhr in Niederbühl

Info über HR Rastatt/Niederbühl

Die Handballregion ist ein Zusammenschluss der beiden Handballabteilungen des Rastatter TV und der SV Niederbühl.

Mit 1 Damenmannschaft, 2 Herrenmannschaften und 6 Jugendmannschaften nehmen wir am Spielbetrieb teil.

Sporthallen

google maps Sporthalle Niederbühl
Wiesenweg 51
76437 Rastatt 
        
google maps Sporthalle der
August-Renner-Realschule
Ludwigstrasse 4
76437 Rastatt
Copyright © 2019 Handballregion Rastatt/Niederbühl. All Rights Reserved. Designed by tc.medienservice | Powered by DMK-Elektronik