Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Landesliga Nord 1.Herren - TS Ottersweier (Samstag 20 Uhr, Sporthalle Niederbühl)

Vor einem weiteren wichtigen Heimspiel stehen die Landesligahandballer der HR am Samstag. Mit der TS Ottersweier kommt ein Gegner nach Niederbühl, der in die Runde mit Ambitionen auf das vordere Drittel der Tabelle gestartet ist, aktuell mit 2 Punkten aber deutlich hinter den Erwartungen liegt. Trainerfuchs Siggi Oser hat es noch nicht geschafft, dass vorhandene Potential seiner Truppe konstant auf die Platte zu bringen. Somit kommt wieder ein angeschlagener Gegner nach Niederbühl. Die HR möchte den Schwung aus dem letzten Sieg gegen Sinzheim mit in diese Begegnung nehmen und mit einem Erfolg einen Konkurrenten auf Abstand halten. Hier bedarf es aber einer Leistungssteigerung auf allen Positionen im Vergleich zur Vorwoche. Die Mannschaft hat im Training an sich gearbeitet und geht heiß, voller Motivation und Selbstvertrauen in diese Partie. Die gute Abwehr mit zwei starken Torhütern dahinter, sowie eine exzellente Chancenverwertung sollen wieder der Grundstein zum Sieg sein. Wir hoffen auch auf viel Unterstützung von den Rängen, damit die Punkte in Niederbühl bleiben.

Landesliga Nord SG Mugg/Kuppenheim - 1.Damen (Sonntag 15 Uhr, Sporthalle am Cuppamare Kuppenheim)

Nach dem ersten Sieg in einem tollen Spiel gegen den ASV Ottenhöfen wollen die Damen der Handballregion am Sonntag in Kuppenheim die ersten Auswärtszähler einstreichen. Die SG Muggensturm/Kuppenheim gilt als Wundertüte der Liga, man weiß im Vorfeld selten wer aufläuft. Darum wird die HR nur auf sich schauen. Mit einer kompakten und hart zupackenden Abwehr sollen Ballgewinne kreiert werden und mit Tempo nach vorne auch verwandelt werden. Im Positionsspiel möchte man mit Ruhe, aber trotzdem der nötigen Schnelligkeit den Ball laufen lassen um die Abwehr der Gastgeber in Bewegung zu bringen. Gelingen die internen Vorgaben, dann ist es egal wer auf Gegnerseite aufläuft, man ist stark genug die Punkte einzufahren. Wir freuen uns, wenn viele Fans unsere Mädels unterstützen werden.

Weitere Spiele am Wochenende

2.Herren - SG Mugg/Kupp (Samstag 18 Uhr, Niederbühl)

weibliche B-Jugend - SG Mugg/Kupp (Samstag 16.30 Uhr, Niederbühl)

weibliche D-Jugend - HSG Hardt (Samstag 15 Uhr, Niederbühl)

männliche D2-Jugend - SG Ottersw./Großw. (Samstag 13.45 Uhr, Niederbühl)

TuS Helmlingen - männliche D1-Jugend (Samstag 12.15 Uhr, Helmlingen)

männliche E-Jugend - BSV Sinzheim (Samstag 12.30 Uhr, Niederbühl)

männliche F-Jugend Spieltag am Samstag ab 12.45 Uhr in Ottenhöfen (Schwarzwaldhalle)

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Unsere 1. Damen und 1. Herren können ihre Heimspiele gewinnen und die Punkte behalten. Die Damen bezwingen den ASV Ottenhöfen mit 28:24 und feiern den ersten Saisonsieg. Die 1. Herren fahren mit dem 37:30 gegen den BSV Sinzheim den zweiten Heimsieg ein. Im Anschluss wurde mit den Fans und Zuschauer gemeinsam das traditionelle Oktoberfest und die Siege bis tief in die Nacht gefeiert. 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Oktoberfest am Samstag in Niederbühl

Leckere bayrische Spezialitäten, gutes Bier und spannende Handballspiele. Dies alles gibt es am Samstag in Niederbühl. Wir möchten im Rahmen des Spieltages unseren Fans, Zuschauern, Mannschaften und Gästen einen tollen Abend bereiten und hoffen auf viel Zuspruch und lautstarke Unterstützung für unsere Teams.

Landesliga Nord 1.Herren - BSV Sinzheim (Samstag 20 Uhr, Niederbühl)

Die Handballer der HR Rastatt/Niederbühl empfangen am Samstag um 20 Uhr die Reserve des BSV Sinzheim in Niederbühl. Die Gäste stehen schon ordentlich unter Druck, bis jetzt konnte man noch keine Zähler auf der Habenseite verbuchen. Jedoch darf man den BSV keinesfalls unterschätzen. Es stehen einige gestandene Spieler in ihren Reihen, die schon höherklassige Erfahrungen gesammelt haben. Auch wenn es bis jetzt zu keinen Punkten gereicht hat, so können die Gäste an einem guten Tag jeder Mannschaft gefährlich werden. Die HR-Herren gehen voller Selbstvertrauen in die Partie, zeigte man letzte Woche mit einem Rumpfkader beim Favoriten HSG Ortenau-Süd eine mehr als ordentliche Leistung. Die Einstellung, bis zum Ende nicht aufzugeben und immer alles versuchen zu wollen ist eine große Stärke der Mannschaft. Mit der richtigen Motivation und einem besser besetzten Kader als zur Vorwoche möchte man in diesem Heimspiel die Punkte einfahren und einen Konkurrenten im Abstiegskampf auf Abstand halten. Die Mannschaft hofft auf reichlich Unterstützung durch das Publikum um die wichtigen Zähler in der eigenen Halle zu behalten.

Landesliga Nord 1.Damen - ASV Ottenhöfen (Samstag 18 Uhr, Niederbühl)

Zum ersten Landesligaheimspiel der neuen Saison erwarten unsere Damen am Samstag um 18 Uhr in Niederbühl die Gäste vom ASV Ottenhöfen. Nach der Auswärtsniederlage zum Auftakt in Schutterzell wollen die Mädels nun Wiedergutmachung betreiben und streben einen Erfolg gegen den ASV an. Jedoch wird es kein leichtes Vorhaben, die Gäste sind eine über Jahre eingespielte Mannschaft, die gern mit viel Tempo versucht zu Torerfolgen zu kommen. Hier gilt es für die Damen von Coach Reiche auch anzusetzen. Im Angriff wenig Fehler produzieren und im Torabschluss konsequent die Bälle unterzubringen. In der Abwehr muss man mit der nötigen Härte und Aggressivität zu Werken gehen um durch Ballgewinne selbst einfache Tore zu erzielen. Gelingt es, gut in die Partie zu starten und die ASV-Mädels in Schach zu halten, stehen die Chancen gut die ersten Zähler zu verbuchen. Wir hoffen auf viele Fans und Zuschauer die unsere Damen unterstützen und nach vorne peitschen werden.

Weitere Spiele am Wochenende

TVS Baden/Baden - 2. Herren (Samstag 16 Uhr, Sandweier)

männliche D-Jugend - SG Mugg/Kuppenheim (Samstag 16.15 Uhr, Niederbühl)

SG Kappel/Steinbach - weibliche D-Jugend (Samstag 11 Uhr, Stadthalle Steinbach)

JSG Panthers/Murg - männliche D2-Jugend (Sonntag 13.30 Uhr, Ebersteinhalle Obertsrot)

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Landesliga Nord SV Schutterzell - 1. Damen (Samstag 20 Uhr, Riedhalle Ichenheim)

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Landesliga Nord HGW Hofweier - 1.Herren (Donnerstag 17 Uhr, Hohberghalle Niederschopfheim)

Nach dem ersten Saisonsieg gegen den TuS Schutterwald fahren die Landesliga-Handballer der HR Rastatt/Niederbühl am Feiertag als Gast nach Hofweier. Für die Gastgeber nun schon das dritte Heimspiel in Serie, die ersten beiden wurden zum Teil deutlich gewonnen. Der HGW ist schwer einzuschätzen, mit welcher Aufstellung angetreten wird, aber der Kader ist auf dem Papier ordentlich bestückt. Südbadenligaerfahrene Spieler wie Roman Einloth, Stefan See oder Michael Knuth stehen junge Talente gegenüber. Somit wartet ein schwerer Brocken auf die HR. Die Handballregion geht mit viel Selbstvertrauen und durch den Sieg gegen Schutterwald ohne Druck in diesen Vergleich. Man möchte auf sich schauen und über eine gute Abwehr in Zusammenarbeit mit den starken Torhütern, die gut ausgebildeten Schützen des HGW in den Griff kriegen. Im Angriff sollte man die sich sicherlich bietenden Torchancen konsequent und mit Überzeugung verwandeln und im Rückzug präsent sein. Gelingt dies den Mannen von Coach Pigac steht einem guten und hoffentlich erfolgreichen Spiel nichts im Wege. Spielbeginn am Donnerstag um 17 Uhr in der Hohberghalle Niederschopfheim.

Info über HR Rastatt/Niederbühl

Die Handballregion ist ein Zusammenschluss der beiden Handballabteilungen des Rastatter TV und der SV Niederbühl.

Mit 1 Damenmannschaft, 2 Herrenmannschaften und 6 Jugendmannschaften nehmen wir am Spielbetrieb teil.

Sporthallen

google maps Sporthalle Niederbühl
Wiesenweg 51
76437 Rastatt 
        
google maps Sporthalle der
August-Renner-Realschule
Ludwigstrasse 4
76437 Rastatt
Copyright © 2019 Handballregion Rastatt/Niederbühl. All Rights Reserved. Designed by tc.medienservice | Powered by DMK-Elektronik